Google News und Marketing News mit Google finden

Wozu braucht man eigentlich noch die Google-News, wenn tagesaktuelle Meldungen inzwischen auch bei Google selbst erscheinen?

Wer ein für Google geeignetes Web-System nutzt, hat gute Chancen, mit neuen Artikeln noch am Tag der Freischaltung auf google.de gefunden zu werden.

Aber: Viele Webmaster ärgern sich darüber, dass nach Artikel-Veröffentlichung bei Google erst einmal nur ein Startseitenlink angezeigt wird. Ein Hinweis für Google-Nutzer, dass auf der Website Y ein neuer Artikel zum Thema X vorzuliegen scheint, der jedoch nicht direkt ausgegeben wird.

Also habe ich mir einmal angesehen, woran es liegen könnte, dass Google bei einigen Leuten die neue URL (den Link zum Artikel) und bei anderen nur einen Startseitenlink angibt.

Meine Analyse trägt den Titel: “Robert gegen den Rest der Welt.”
(Korrekter wäre eigentlich: “Robert MIT dem Rest der Welt” – aber egal…)

Grund: Robert Basic lässt seinen WordPress-Blog glühen, dass manche Medienportale kaum noch hinterher zu kommen scheinen. Er nimmt es also locker mit 10-20 professionellen “Schreibern” auf, unser Robert, natürlich mit völlig anderer Zielsetzung, anderer Zielgruppe und anderem Qualitätsanspruch – aber durchaus produktiv, mit blogosphärischer Gelassenheit und relativ großer Fan- und Lesergemeinde. Soweit mir bekannt ist, sind Roberts Beiträge in den “offiziellen Google News” nicht vertreten.

Das Ergebnis ist logisch: Nicht die Google-News, sondern die Blogger-Frequenz scheint entscheidend dafür zu sein, dass Roberts Beiträge nicht nur tagesaktuell, sondern auch zeitnah mit korrekter URL versehen werden. System-Vorteil -> Content-Vorteil -> Spiderfrequenz-Vorteil -> schnellere Listings !

Die Robotter scheinen einfach zu wissen, dass sich auf Roberts Blog am laufenden Band etwas ändert. Also fahren sie den Spider-Puls hoch. Robert kommt natürlich zusätzlich zu Gute, dass er in der Blogosphäre extrem gut vernetzt ist. Ausschlaggebend für seine Listings scheint mir jedoch auf jeden Fall die Posting-Frequenz zu sein. Ich glaube sogar, es wäre schädlich für Robert, Artikel zu sammeln und zu bestimmten Zeitpunkten gebündelt zu veröffentlichen. Die Kontinuität ist ausschlaggebend. Die Frequenz muss für Robotter ersichtlich und lernbar sein. (2 Änderungen pro Tag = 2 Bot-Besuche pro Tag?)

Wenn sich also jemand wundert, warum andere schneller gelistet werden als man selbst, sollte man es einfach mal mit kürzeren Intervallen bei der Content-Produktion versuchen – vorausgesetzt natürlich, die Produktionsumgebung ist bereits ideal (Google-Sitemap, RSS-Ping-Mechanismen, Onpage-Struktur, On- und Offpage-Optimierung, Web-Texter-Schulung, …)

Da längst nicht jeder dazu in der Lage ist, zu produzieren, wie der Vorzeige-Blogger Robert, denke ich gerade über ein geeignetes “Power-Posting-Portal für alle” nach. Nach dem Motto: “Profitieren Sie von der Frequenz der anderen…” Dort schreibe ich dann natürlich ebenfalls kräftig mit. 😉

Aber zurück zur Überschrift:

Die echten Google-News mit Google finden

Wer keine Lust mehr hat, die tagesaktuellen News in den Google News zu suchen und die Suchergebnisse weder auf “Blog-Suche” noch auf “Medien-Suchergebnisse” beschränken möchte, kann sich der normalen Google-Suche wie folgt bedienen, um sich ausschließlich tagesaktuelle Google-Ergebnisse anzeigen zu lassen:

Persönlich nervt mich zum Beispiel der ganze Marketing-News-Quatsch bei Google. Diesen Schränke ich daher wie folgt auf “echte Marketing-News” ein:

Suche nach Marketing einschränken auf die letzten 24 Stunden:
http://www.google.com/search?q=marketing&as_qdr=d1

Suche nach Marketing einschränken auf die letzten 48 Stunden:
http://www.google.com/search?q=marketing&as_qdr=d2

Suche nach Online Marketing einschränken auf die letzten 10 Tage:
http://www.google.com/search?q=online+marketing&as_qdr=d10

Was? Die Google-News-Suche ist immer noch nicht exakt genug?
Hier gibt`s das Spielzeug für die Mecker- und Moser-Leutchen unter uns, natürlich auch auf englisch! 😉

Mein persönliches Fazit: Die alten Google News werden offenbar nicht mehr (lange) benötigt.

Google News und Marketing News mit Google finden

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz