Ranking-Chart der Suchmaschinen

Gerald hat noch einmal nachgelegt und eine nützliche Analyse zur Verschiebung des Suchmaschinenkuchens seit 1999 geliefert. Beim Studium seiner Analyse wird schnell klar, dass es durchaus zweckmäßig ist, Ranking-Charts von Zeit zu Zeit einmal festzuhalten.

Die aktuellen Rankings der Suchmaschinen liefert das Web-Barometer von webhits.de. Demnach sieht die Rangfolge der Suchmaschinen in unseren Breitengraden aktuell so aus:

Aktuelle Top 10 der Suchmaschinen (Marktanteile):
  • Google 87.5%
  • Yahoo 3.0%
  • MSN Web-Suche 2.5%
  • T-Online 1.9%
  • AOL Suche 1.5%
  • Lycos 0.7%
  • WEB.DE 0.6%
  • suche.freenet.de 0.3%
  • arcor.de 0.2%
  • AllesKlar 0.2%

Weil Google die Suchmaschinen von T-Online und AOL “füttert”, gehören Google quasi Platz 1, 4 und 5 der Charts. So erhöht sich der Marktanteil Googles auf rund 90%, was zur Erkärung meiner Antwort zur Ranking-Frage vielleicht noch nachgeliefert werden sollte. 😉

Für Web-Entwickler und Shop-Betreiber dürften neben den Suchmaschinen-Rankings auch die aktuellen Top 5 der Browser interessant sein. Hier habe ich eigentlich erwartet, dass Firefox inzwischen schon einen etwas größeren Marktanteil erobert hätte. Manche eigene Statistiken lagen zwischendurch schon einmal bei rund 23-24%.

Hat der IE7 Anteile zurück erobert? Weiß jemand mehr über die Entwicklung der Browser-Verbreitung in den vergangenen Monaten und Jahren? Market Share (USA!) spricht dem Firefox-Browser mit 14% noch deutlich weniger Verbreitung zu. Safari (4,24%) dafür einige Benutzer mehr.

Die aktuellen Top 5 Browser laut webhits.de:

  • MSIE 6.0 54.8%
  • Mozilla Firefox 19.4%
  • MSIE 7.0 11.3%
  • Safari 2.7%
  • MSIE 5.5 2.2%

Ranking-Chart der Suchmaschinen

Benutzerinformation und Links:

4 Kommentare zu “Ranking-Chart der Suchmaschinen”

  1. Tadeusz Szewczyk

    Man kann schon länger getrost vom Google-Monopol in Deutschland sprechen.
    YiGG it:
    http://www.yigg.de/63509_Google_90_RankingChart_der_Suchmaschinen
    🙂

  2. […] Die Google-Gründer haben mit der Suchmaschine Google eindrucksvoll bewiesen, wie schnell man mit einer guten Geschäftsidee Suchmaschine Milliardär werden kann. Im Kampf um die Millarden scheinen sie ihren Wettbewerbern, den Suchmaschinen von Yahoo, MSN, Ask, … seit Google-Gründung immer einen Schritt voraus zu sein – mittlerweile nicht nur im Suchmaschinengeschäft – und längst nicht mehr nur “einen Schritt”. […]

  3. […] Weltweit betrachtet würde die Übernahme Microsoft laut Market Share auf einen Suchmaschinenkuchen in der Größenordnung von rund 14,5% anwachsen lassen. Für Deutschland hätte der Übernahme-Deal wahrscheinlich erst einmal kaum spürbare Auswirkungen. […]

  4. […] an Google nicht vorbei. Hierzulande beantwortet Google zur Zeit ca. 89,5 % aller Suchanfragen (Tendenz steigend). Nicht mitgerechnet z.B. t-online.de, die ihre Suchergebnisse ebenfalls von Google […]


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz