SEO-Tipps für White Hat Blogger

Nettes WordPress-SEO-Meeting in San Francisco – nebst SEO-Video-Tipp zum Wochenende:

Auf dem WorldCamp 2007 waren offenbar eine Menge SEOs anwesend. Auch ich selbst wollte eigentlich dabei sein, musste jedoch einen anderen Termin in San Francisco verschieben. Schade.

Glücklicherweise wurden die zahlreichen SEO-Tipps der WordPress-Vortragsveranstaltung von Matt Cutts jedoch aufgezeichnet. Für SEOs bietet das Video zwar nicht viel Neues, für alle anderen jedoch eine kompakte Zusammenfassung der aktuellen Google Rules.

Allen Kunden mit erhöhtem Beratungsbedarf empfehle ich ab sofort ein aufmerksames Studium dieser beiden Videos, in denen sämtliche Fragen beantwortet werden, die mir jeden Tag auf`s Neue gestellt werden. Das schafft vielleicht ein bisschen mehr Freiraum für “kreative Projekte”. 😉

Das SEO-Video liefert zum Beispiel Antworten zu solchen Fragen:

  • Warum brauche ich einen Blog?
  • Was zeichnet einen WordPress-Blog aus?
  • Wie lautet die optimale Adresse für meinen Blog?
  • Wie mache ich meinen Blog bekannt?
  • Wie optimiere ich meinen Blog für Suchmaschinen?
  • Welche URL-Struktur ist richtig?
  • Was zeichnet einen erfolgreichen Blog aus?

Das Internet lebt von Verlinkung. Keine Links -> keine Besucher. Woher bekommt man aber “erlaubte” Links?

Vergleichen wir doch einfach mal einen gut gemachten Blog mit einem Porsche:

Wer vor dem Rennen nicht fahren lernt, wird keine Rennen gewinnen können. Wer regelmäßig übt, hat gute Aussichten, sich zu verbessern und weiter vorne mit zu fahren. Wer ganz vorne mitfahren möchte, braucht ein getuntes Fahrzeug. Wer ein Rennen unbedingt gewinnen will, setzt Profi-Fahrer und High-Tech-Tuning ein. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will, verwendet mehrere Sportwagen und Fahrer-Teams. So einfach kann das sein, ein (SEO-)Rennen zu gewinnen. 😉

Für den Anfang sollte es jedoch genügen, sich einen ordentlichen Blog zu installieren, für regelmäßigen und guten Content zu sorgen und sich nicht davor zu scheuen, die vielen anderen guten Blogger zu verlinken.

SEO-Tipps für White Hat Blogger

Benutzerinformation und Links:

3 Kommentare zu “SEO-Tipps für White Hat Blogger”

  1. Christian Schmidt

    Finde den Vergleich echt nett, frage ist halt nur ob man sich ein Profi-Fahrer leisten kann 😉

  2. […] Beim Guerilla-Marketing wird versucht, mit geringem Mitteleinsatz und ungewöhnlichen Marketing-Aktionen große Wirkung zu erzielen. Online-Marketing-Aktivitäten, die darauf abzielen, sich eine wertvolle und reichhaltige Linkausbeute und damit verbunden immense Suchmaschinenvorteile zu verschaffen, könnte man somit eigentlich Google- oder Suchmaschinen-Guerilla-Marketing nennen. In SEO-Kreisen bezeichnet man das Auslegen von Ködern zum Zwecke der Linkbeschaffung jedoch als Linkbait. Linkbaits sind der Schlüssel zum Erfolg im Suchmaschinenmarketing. Sie gehören zu den erlaubten und emfohlenen Tipps und Tricks für White-Hat-Optimierer. […]

  3. Multimedia Blogger

    Für Blog Anfänger wirklich gut erklärt und dann auch noch von Matt Cutts. Das Video muss man anschauen 😉


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz