Sicherheit im Internet : erst AOL, jetzt MySpace

Nachdem AOL im vergangenen Jahr die Suchanfragen von über 500.000 Mitgliedern ins Internet gestellt hatte, ist es Hackern nun gelungen, einen neuen Datenschutzskandal erster Güte auszulösen:

Die Community-Plattform MySpace wurde geknackt!

Erst haben sie Tom erwischt, dann haben die Hacker ca. 148 Millionen vermeintlich guten Freunden von Tom eine “Phishing-E-Mail” geschickt und schließlich erhielten sie etwa 57.000 E-Mail-Adressen und Passwörter, die sie auch prompt im Internet veröffentlichten.

MySpace-Usern wird deshalb dringend geraten, ihre Zugangsdaten kurzfristig zu ändern.

Bei der Gelegenheit (nur zur Erinnerung): WordPress-Usern wird dringend empfohlen, die 2.0.6 und 2.0.7 -Updates zu installieren, falls noch nicht geschehen. Sicher ist sicher… ist sicher?

Sicherheit im Internet : erst AOL, jetzt MySpace

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz