Über Marketing und Seniorenmarketing

Eigentlich wollte ich heute mal etwas über Visualisierung schreiben, über “Marketing-Präsentation heute”. Grund war ein Brainstorming, welches wir letzte Woche unter uns Agentur-Partnern veranstalteten, um neue Marktlücken ausfindig zu machen. Teilnehmer: Der Chef einer Hamburger Werbeagentur, der Chef eines Spiele-, Lernsoftware und 3D-Expertenteams und ich. Mein Job als Marketing-Berater war und ist es natürlich, die kreativen Impulse und faszinierenden neuen Möglichkeiten (zum Beispiel in Verbindung mit Google Earth 3D-Visualisierungen) in echte Produkte, Projekte und Business-Pläne zu verwandeln. Wir arbeiten dran…

Unter anderem dazu habe ich heute viele interessante Artikel recherchiert und leider alle verloren. Kann passieren – und zwar dann, wenn man versehentlich mit dem Microsoft Internet Explorer unterwegs war, darauf aufmerksam gemacht wird, dass die Sonne scheint (was in Hamburg zur Zeit ja eher selten vorkommt) und dass man – quasi im Kundenauftrag – am Wochenende noch eine Playboyausgabe screenen muss. So setzte ich mir also die Sonnenbrille auf, begab mich in den Garten, begann damit, den Playboy zu studieren, erklärte verwundert nachfragenden Nachbarn, was ich da gerade schickes lese 😉 , spielte noch ein bisschen Fußball mit einem kleinen Nachbarsjungen – und als ich zurück kam, hatte der Internet-Explorer meine Recherchen “aufgefressen”. Das Löschen eines Tabs entfernte leider gleich alle Fenster. Dumm gelaufen.

O.k.. Nachdem der IE sich also mal wieder selbst aufgefressen hat, bleibt für heute erst mal nur noch eine Kernaussage übrig:

Marketing” beginnt immer mit einer knackigen Idee. Möglichst mit einer neuen, erfrischenden Idee, einem Goody oder sogar mit einem Überraschungseffekt.

Betriebe ich zum Beispiel ein Altenheim, würde ich mich nicht primär um meine Aktionäre kümmern, sondern sekundär. Stattdessen würde ich mich um meine Kunden kümmern. Ich würde für Lebensfreude sorgen – und nicht ausschließlich für Bequemlichkeit. Wie ein erfolgreiches Marketing-Projekt mit der Seniorenliga aussieht? Zum Beispiel so:


YouTube

Über Marketing und Seniorenmarketing

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz