Website berühmt machen für Anfänger

Wie macht man eigentlich eine WebSite mit besonders exklusivem Angebot am schnellsten berühmt?

Vorsicht Ironie!

Man schummelt ein bisschen auf der Website, redet schlecht über Google und wartet, bis Matt Cutts die Bekanntmachung persönlich übernimmt – zum Beispiel in der Rubrik SEO tip: Avoid keyword stuffing.

Noch ein Tipp für “very young professionals”: Matt Cutts spricht bei solchen Bekanntmachungen grundsätzlich in Bildern. Also nicht vergessen, Telefonnummer, Ort und/oder Internetadresse im Hintergrund gut sichtbar anzugeben. Mensch Kinners. So werdet Ihr nie wirklich berühmt… 😉

Nachtrag: Hoppla! Das klappt scheinbar tatsächlich. Zwar mit Nofollow-Link aber immerhin. Falls jemand mal versuchen möchte, “ewig jung” zu bleiben, der Link wurde bei MC oben drüber gesetzt.

Website berühmt machen für Anfänger

Benutzerinformation und Links:

2 Kommentare zu “Website berühmt machen für Anfänger”

  1. Christian

    Die Leute die Matt Cutts Blog bzw. Blogs die darüber berichten lesen werden aber denk ich trotzdem keine Kunden von dem Typen.

    Und wie ich finde hat Matt ja auch recht denn die vorhanden Keywords haben ja auch nicht mit dem Thema zu tun.

  2.   fob

    Damit das keiner als Empfehlung aufnimmt, habe ich jetzt vorsichtshalber mal “Vorsicht Ironie” oben drüber geschrieben. Black-Hat-SEO-Sachen, auch solche aus der Amateur-Liga, sind natürlich schädlich für die Website und somit tabu.


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz