WordPress 2.6.3

Das WordPress 2.6.3-Udate ist ein Minimalupdate, das sehr schnell erledigt ist: “Neuen SNOOPY” (Die Datei heißt tatsächlich class-snoopy.php ;-)) und Versionsupdate hochladen, fertig.

Das Update sollte allerdings möglichst zügig durchgeführt werden, um Root-Angriffe auf dem Server zu vermeiden. Warten auf WP 2.7 ist daher nicht zu empfehlen.

WordPress 2.6.3

Benutzerinformation und Links:

7 Kommentare zu “WordPress 2.6.3”

  1. Andreas

    Ich hab es auch gleich installiert. War zum Glück keine große Sache.

    BTW: Da bin ich gerade drüber gestolpert. Vielleicht interessant für manche: www imbroadcast.com

  2.   fob

    In der Tat interessant. Ich finde keine Firmenadresse auf diesem Portal, stattdessen das hier in Paragraph 4 der AGB:

    “…If you wish to create a hyperlink to this Website or to any other website operated or maintained by IMBroadcast.com please contact us…”

    Etwas komisch für ein “Web-2.0 – Internet-Marketing – Broadcast-Portal”, finde ich. Dann eben kein Link…

  3. Andreas

    Der ist echt gut. Vermutlich durch Copy&Paste entstanden. 😉

  4.   fob

    😉

  5. Patrick

    Jop war echt super schnell erledigt!
    wordpress ist echt gigantisch!

  6. Marion

    WordPress ist wirklich super. Ich hab aber mittlerweile soviele Blogs, das ich mit den ganzen Updates nicht mehr so richtig nachkomme. Gibt es dafür eine Abhilfe?

  7.   fob

    Outsourcing? Multi-Blogs? Subversion-Aktualisierung? “Auto-Updates” zukünftiger WordPress-Versionen? Nur die Template-Änpassungen werden vermutlich noch länger etwas Arbeit verursachen.


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz