WordPress-Problem mit Norton Internet Security

Seit dem Update von Norton Internet Security / Identity Safe habe ich das Problem, dass das Passwort-Add-on den Zeitstempel von WordPress manipuliert. Beim Speichern oder korrigieren von Artikeln wird der Zeitstempel mit meinem Login überschrieben, was dazu führt, dass das Speicherdatum auf 00:00 Uhr zurück gesetzt wird. Manuelles Korrigieren der Uhrzeit führt dazu, dass der bereits veröffentlichte Beitrag plötzlich nicht mehr erscheint. Sehr nervig!

Weiß zufällig jemand, wie man das Problem lösen kann?
( “Norton wegschmeißen” ist eine unerwünschte Antwort. 😉 )

Nachtrag: Das “Beitrag verschlucken nach manueller Korrektur – Problem” hängt offenbar mit einer falschen UTC-Zeit zusammen. Meine UTC-Zeit geht etwa eine halbe Stunde nach, weshalb die Beiträge zeitversetzt veröffentlicht werden. Eine Baustelle für den Server-Admin… Aber wie verbietet man Norton Internet Security nach bereits erfolgtem Login fröhlich weiter Eingaben vorzuschlagen, die man nicht ändern möchte? Dies passiert, wie ich gerade sehe, nicht nur beim Zeitstempel, sondern auch an vielen anderen Stellen im WordPress-Admin.

WordPress-Problem mit Norton Internet Security

Benutzerinformation und Links:

2 Kommentare zu “WordPress-Problem mit Norton Internet Security”

  1. Alex

    “Eine Baustelle für den Server-Admin…”

    ist erledigt Chef (ab jetzt stündliche Synchronisation)!

    Gut dass ich dein Blog immer lese, weil E-Mail kam noch keine an. Werde aber gleich eh mal durchrufen.

    Alex

  2.   fob

    Danke! 😉


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz