WordPress für iPhones zum Download freigegeben

WordPress for iPhone” wurde zum Download freigegeben:

WordPress for iPhone (Gallery Photos)

Der geneigte WordPress und iPhone -Nutzer soll folgende Features nutzen können:

  • Kompatibel mit WordPress.com Blogs und eigenen WordPress Blogs
  • Integrierter Safari Browser, für die Vorschau von Blog-Einträgen
  • Volle Unterstützung für Tags und Kategorien
  • Foto-Unterstützung für iPhone-Kamera und gespeicherte Fotos
  • Unterstützung für “multiple Blogs”
  • Passwort-Schutz und Zwischenspeicher-/Redaktionsmöglichkeit
  • Auto-Recovery-Funktion bei Verbindungsabbrüchen

Haste Töne… Ein Punkt für`s iPhone.

Wenn das mal nicht auch ein feines Spielzeug für den iPhone Blogger ist. 😉

WordPress für iPhones zum Download freigegeben

Benutzerinformation und Links:

2 Kommentare zu “WordPress für iPhones zum Download freigegeben”

  1. Matthias

    Eigentlich eine gute Idee,
    aber wenn man bedenkt, wie teuer die Verbindungskosten bei manchen Anbietern gibt,
    weiß jemand, ob es sowas auch für Handys gibt?? 😉

  2.   fob

    Ohne Web-Browser geht`s wohl leider nicht. Per E-Mail kann man den WordPress-Blog allerdings schon lange mit Artikeln füttern (siehe WordPress-Admin -> Einstellungen -> Schreiben -> E-Mail-Konfiguration). Ausprobiert habe ich es zwar noch nicht, … sollte aber funktionieren. 😉


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz