Tag-Archiv: Internetrecht

» Domain-Erpressung am Telefon?

Freitag, den 14. März 2008

Morgenstund hat Gold im Mund – müssen sich diese Anrufer gedacht haben: Letzte Woche meldete sich bei mir ein Kunde, dem angeblich jemand seine lokale Reisebüroadresse „vor der Nase wegschnappen“ wollte. Im Domainnamen steht ein weltweit bekannter Konzern, also eine äußerst bekannte und seit vielen Jahren genutzte Marke, die mit reichlich Kapitaleinsatz aufgebaut wurde, nebst […]

» Online-Shop-Vorschriften im Wandel

Dienstag, den 5. Juni 2007

Im Beitrag Recht und Ordnung („Anwälte haben`s auch nicht leicht“) habe ich versäumt, die neue Empfehlung für Online-Shop-Betreiber zum Widerrufsrecht zu erwähnen. Diesbezüglich war ich heute mal Frau Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer auf den Fersen und wurde dabei gleich drei Mal fündig: Bei IT-BUSINESS, einem Online-Informationsportal für den IT-Markt, fand ich ein interessantes Interview mit der […]

» Bundesverband Digitale Wirtschaft klärt über Internetrechte auf

Sonntag, den 6. Mai 2007

An der SEO-Konferenz konnte ich leider nicht teilnehmen. Wie ich hörte, war sie auch ziemlich überfüllt. 😉 Auf der Homepage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft fand ich einen Hinweis auf einen weiteren Termin, der viele interessieren dürfte: Am 15. Mai um 17.00 Uhr startet in Hamburg die BVDW Lawyers Lounge. Die Veranstaltung findet im Dorint Sofitel […]

» Spiegel erläutert Abmahnwillkür am Beispiel einer Bockwurst

Dienstag, den 1. Mai 2007

Internet-Abmahnungen scheinen für manch einen zu einem lukrativen Geschäftszweig geworden zu sein. Wie es scheint, werden immer öfter die Streitwerte recht willkürlich bemessen, Abmahnopfer recht willkürlich ausgeguckt und bei so mancher Abmahnung scheinen sämtliche Grundsätze der Verhältnismäßigkeit völlig auf der Strecke zu bleiben. Man ist vermutlich gut beraten, wenn man das Logo seines auf Medienrecht […]

» Geschützt: Mitstörerhaftung abgelehnt

Mittwoch, den 11. April 2007

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

» Internet-Gesetze 2007

Samstag, den 7. April 2007

Internet-Gesetze sind ein spannendes Thema. Vor allem darum, weil es sie gar nicht wirklich zu geben scheint. 😉 Alles eine Frage der Auslegung? Kaum hätte ich für möglich gehalten, dass ich mich über mein BWL-Studium hinaus einmal für Jura interessieren könnte. Wie spannend vor allem das Internet-Recht ist, merkt man erst dann, wenn man glaubt, […]

» Mitstörerhaftung : Haftung für Links – ein Fehler im Wettbewerbsrecht?

Freitag, den 6. April 2007

Gedanken und Logik eines juristischen Laien bezüglich der Trickkiste eines Abmahnanwalts: Eine Person, die unrechtmässigen Mitteln irgendwas tut, was den Wettbewerb stört wird „Störer“ genannt. Wird diese Person von einer dritten oder auch mehreren Personen bei diesem Tun unterstütz sehen Juristen darin den oder die Mitstörer. Das hat zur Folge, dass diese Mitstörer mit der […]

» Abmahnung für verbotenen Link

Donnerstag, den 5. April 2007

Man sollte Internetseiten, die man gerne Verlinken möchte, vorher sehr genau ansehen. Ich weiß, im Blogger-Alltag ist man mit dem Verlinken schnell bei der Hand – hat man eine passende Ergänzung gefunden, ist der Link quasi schon gesetzt. Aber Vorsicht: Ich habe heute eine Abmahnung erhalten, die nicht nur für mich zunächst nur sehr schwer […]

» Gesetzesänderung für Blogger

Donnerstag, den 18. Januar 2007

Wie es aussieht, entscheidet künftig der Traffic darüber, welches Gesetz für einen Blog-Betreiber zur Anwendung kommt, ob der Blog eher privaten oder geschäftlichen Charakter hat und ob der Blogger somit den „Gesetzen des Journalismus“ unterliegt oder nicht. So zumindest könnte man einen Telopolis-Bericht vom 15.11.2006 deuten, zu den Folgen der neuen Internetgesetze für Blogs, Pod- […]


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz