Werbeagenturen im Wandel : Werbung goes Internet

  • Die erste Form einer Werbeagentur hatte ihren Ursprung in Hamburg:
    1855 wurden in Hamburg die ersten Zeitungsannoncen vermittelt und im gleichen Jahr begann eine Agentur in Berlin damit, Litfaßsäulen zu bekleben.
  • 1895 wurden die Werbeagenturen mit ersten Werbeberatern verstärkt:
    Die Berater der Agenturen hatten die Aufgabe, Reklame künstlerisch und wirksam zu gestalten.
  • 1920 wurden in Deutschland “Advertising Service Agencies” gegründet
    und auch die erste “moderne” Werbeagentur.
  • 1950 begann parallel zum so genannten Wirtschaftswunder die vierte Gründungswelle,
    mit nachhaltigem Wachstum bis 2001.
  • Seit 1990 werden die Werbeagenturen zu Kommunikationskonzernen umgebaut:
    Unter stärkerer Beachtung des Dialog-Marketings versucht man, Disziplinen wie Werbung, Internet, Dialog, PR und Promotion gleichwertig unter einem Dach zu konzentrieren.
  • Das 21. Jahrhundert hat sowohl die Werbeagenturen als auch deren Auftraggeber
    zum Umdenken gezwungen
    .
    In Zeiten des Wertewandels, massiver Reizüberflutung und diverser technischer Errungenschaften hat die klassische Werbung als Akquisitionsmittel nahezu ausgedient. Sie wird vom Kunden kaum noch wahr genommen, verpufft im Raum und ist in Anbetracht ihrer Leistungsfähigkeit oftmals als “viel zu teuer” einzustufen.

Strategisches Marketing, ein vorbildlicher Kundenservice und umfassende Internet-Kompetenz treiben das moderne Unternehmen an und bestimmen über dessen Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit. Bevor man seine teure TV-Werbung von digitalen Videorekordern ausblenden lässt oder Werbebriefe und Kataloge in tausenden von Mülltonnen versenkt, sollte man vielleicht lieber einmal seine Marketing-Agentur fragen, was man machen könnte, um die Geschäfte anzukurbeln. Denn so manche Werbeagentur fragt sich schon heute, was sie für die modernen Kommunikationsmöglichkeiten denn eigentlich noch abrechnen kann. Mit Recht? Darüber sollte man sicherlich von Fall zu Fall nachdenken.

Werbeagenturen im Wandel : Werbung goes Internet

Benutzerinformation und Links:

4 Kommentare zu “Werbeagenturen im Wandel : Werbung goes Internet”

  1. Tadeusz Szewczyk

    Aua! Etwas weniger Fettdruck wäre mehr, so ist das kaum lesbar :-/

  2.   fob

    Sorry, ich war zu bequem, die Zeilenabstände reinzuhängen. Mache ich mal grad. 😉

  3. amardi / Das Ende der klassischen Werbung

    […] Schau an, da macht ein steinaltes Thema die Runde durch die Blogosphäre: Das Ende der klassischen Werbung, der Werbung, wie wir sie heute kennen (1, 2, 3 und am ausgewogensten im Werbeblogger mit 10 “goldenen Regeln”). […]

  4. […] hatte sich auch die klassische Werbung extrem verändert und befindet sich immer noch in einer Phase der Umstellung und […]


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz