Bestickte Hamburg Caps für den Hamburg-Achter eingetroffen

Yep! Die Hamburg Caps für den Hamburg Achter sind angekommen!

Während das Online Marketing für unseren Hamburg Achter noch auf sich warten lässt – hier hat zugegebenermaßen niemand anderes Schuld als fob marketing selbst 😉 – läuft das Offline Marketing, um das ich mich ja auch noch kümmern musste, inzwischen auf Hochtouren:

Eine der größten Sorgen des Trainers unseres diesjährigen Hamburg Achters soll sein, dass sich die Ruderer nicht ausreichend vor der Sonne schützen – und Sonnenstunden hat Hamburg ja in diesem Jahr glücklicherweise reichlich zu bieten. Deshalb standen die Hamburg-Achter-Caps sehr schnell auf Prio 1 der Sponsoring-Liste. Am Sonnenstich soll die anvisierte Goldmedaille unserer Achter-Ruderer schließlich nicht scheitern. So wird man unsere Hamburg-Achter-Auswahl ab morgen schon an diesen Caps erkennen können – beim Training in Hamburg, bei Regatten und auch bei den Deutschen Meisterschaften 2008:

Hamburg Achter Cap Hamburg Caps für den Hamburg Achter

Wie man sieht, sind die Caps in ausreichender Zahl eingetroffen. Bei der Deutschen Meisterschaft 2008 sollen sie zum Anrudern getragen werden, bei anderen Wettkämpfen und Trainingseinheiten in und um Hamburg natürlich auch.

Während die beauftragte Textil-Druckerei noch mitten in der Last Minute – Produktion steckt (aus Zeitgründen werden die Ruderer ihre Klamotten direkt ins Leverkusener Hotelzimmer geliefert bekommen) hat sich mein Favorit für Hamburg-Stickereien (heute ansässig in Nürnberg) mit den Hamburg-Achter-Caps bereits mächtig ins Zeug gelegt. Vorangegangen waren einige Diskussionen und Logo-Abstimmungen. „Herr Bockelmann, sind Sie sicher, dass die Hamburg-Achter-Auswahl kein Hamburg-Wappen braucht?“ „Nö. Die alte Burg wirkt unsportlich und sponsert nix. Die brauchen wir nicht.“ 😉

So haben wir also reichlich Hamburg-Achter-Logo-Varianten hin und her geschoben, bis Herr Schuster schließlich seine amerikanischen Stickerei-Maschinen anwarf, die Basecaps produzierte und lieferte. Wie ich finde, sind die Hamburg-Achter-Caps sehr gut gelungen. Vielen Dank an Sambina.de, für die erstklassige, saubere und richtig schnelle Basecap-Stickerei und Lieferung!

Bestickte Hamburg Caps für den Hamburg-Achter eingetroffen

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz