Online-Marketing-Strategien 2009

Hier im “fob marketing Blog” habe ich inzwischen einige Zahlen zu den Online-Marketing-Trends gesammelt und zahlreiche Tipps für Online-Shop-Betreiber, zum Online Marketing und auch zur Suchmaschinenoptimierung, insbesondere für Onlineshops und Weblogs/Blogs.

Mancher wird sich vielleicht fragen, warum ich den Blogs in meinem Marketing-Weblog so viel Platz einräume und gelegentlich sogar Zeit in die Entwicklung neuer “Plugins” investiere. Der Grund ist jener, dass die Blogs zwar relativ viel Zuwendung benötigen, aus der Online-Marketing-Praxis aber heute nicht mehr wegzudenken sind – ganz gleich, ob sie primär zur Bekanntmachung von Neuigkeiten, zur Vernetzung, zur Kundenkommunikation, als Hebel zur Aktivierung des Mouth-to-Mouth-Marketing (“Empfehlungsmarketing”) oder gezielt für das Reputationsmanagement eingesetzt werden.

Wir wissen, dass der “Online-Kuchen” stetig wächst. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, ihre Einkäufe bequem online zu erledigen, immer mehr Händler strömen ins Netz, um genau davon zu profitieren. Für Neueinsteiger ist es oft schwierig, sich hier zu orientieren, um künftig eine Chance zu haben, “mitzuspielen”.

  • Warum kann ich nicht einfach ohne Online-Strategie starten?
  • Was ist überhaupt eine Online-Marketing-Strategie?
  • Warum sollte es mir nichts bringen, einfach eine schöne Seite ins Netz zu stellen?
  • Welche Anforderungen werden an mein Corporate Design gestellt?
  • Welche Anforderungen werden heute an ein Shop-System gestellt? Und morgen?
  • Wie, wo und womit kann ich meine potenziellen Kunden wohl am besten erreichen?
  • Was ist eigentlich der Unterschied zwischen SEO, SEM und Online Marketing?
  • Wieviele Suchmaschinenoptimierer (SEOs) beschäftigt eigentlich meine Konkurrenz?
  • Was machen diese Suchmaschinenoptimierer eigentlich den ganzen Tag?

Sicher könnte man den Online-Marketing-Fragenkatalog noch um einige Punkte erweitern. Doch zurück zu dem, was wir bereits wissen: Die Online-Marketing-Bringer in Krisenzeiten erwähnte ich kürzlich schon. Sie gelten analog für den Neustart. Auch eine Prognose zu den verschärften Bedingungen der Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung, die voraussichtlichen SEO-Trends 2009 habe ich kürzlich im “Marketing und SEO Blog” veröffentlicht. Aber schauen wir doch einfach einmal nach, was erfahrene Online-Shop-Betreiber mittlerweile tun, um mit der Kundschaft in Kontakt zu treten. Sind die Blogs wirklich sooo wichtig?

Da überrascht mich doch die FAZ schon zum zweiten Mal in dieser Woche. Weiter so… 😉

Online-Marketing-Strategien 2009

Benutzerinformation und Links:

2 Kommentare zu “Online-Marketing-Strategien 2009”

  1. Tadeusz Szewczyk

    Did you men Word of Mouth? Nicht verwechseln mit Mund zu Mund-Beatmung! 😉

  2. fob

    😉


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz