Sonnenschein und Neuigkeiten

Sieht nach einem sonnigen Wochenende aus, in Hamburg – und wenn man schnell genug lesen kann, entdeckt man bei Robert immer wieder interessante News: ­čśë

1. WordPress kommt in der Version 2.2 mit einigen Ver├Ąnderungen daher
… nur wann, wei├č scheinbar keiner. (Warten?)

2. Thomas Kn├╝wer droht Bloggern mit Handelsblag
…mit Handelsblag? Was ist das denn? Blatt? Blog? Und wo?

Ich habe das Handelsblatt abonniert, aber au├čer einer Grafik mit „Weblog-├ťberschrift“ ist mir dort nichts aufgefallen. Hmmm… nun lese ich bei Thomas Kn├╝wer gerade was von „Seite 10“. Moment…

Oha! Tats├Ąchlich (Handelsblatt, 12. April, Seite 10). Ein spannender Artikel ├╝ber die Grenzen zwischen Bloggen und Online Marketing. Es geht um den kleinen aber feinen Unterschied zwischen Schleichwerbung und Kommentieren in einem fremden Blog, dem Mario Sixtus offenbar gerade versucht, Geltung zu verschaffen, mit einer Rechnung ├╝ber 14.280 Euro (inkl. MwSt.), f├╝r eine Hand voll Blog-Kommentare, die offenbar monatlich verg├╝tet werden sollen. Respekt!

Ein Kommentarhinweis, wie dieser:

Bevor Sie hier kommentieren d├╝rfen, m├╝ssen Sie leider diesen kleinen Test ├╝ber sich ergehen lassen, der sicherstellen soll, dass Sie ein Mensch und keine Maschine sind: Bitte tippen Sie die dargestellte Zahl in das Textfeld ein. Werbung in den Kommentaren kostet im ├╝brigen EUR 1.500 (zzgl. Mwst.) je angefangenen Monat.

… scheint nicht die schlechteste Idee f├╝r einen gut besuchten Blog zu sein. Bleibt aber vermutlich den Top-100 vorbehalten. Oder? Noch scheint allerdings nicht gekl├Ąrt zu sein, ob und in welcher H├Âhe die Rechnung durchsetzbar ist. Sehr spannend!

Sonnenschein und Neuigkeiten

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz