Studienergebnis: Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs

Mit dem Beitrag „Corporate-Blog-Studie der LM-Universität München“ machte ich hier im Blog am 06. August 2008 auf eine Corporate-Blog-Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München aufmerksam, für welche Studienteilnehmer gesucht wurden.

Wie mir Daniel Pfeiffer heute mitteilte, liegt inzwischen das Ergebnis der Corporate-Blog-Studie vor. Im Rahmen einer Masterarbeit in Kommunikationswissenschaft am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung wurde die folgende Fragestellung beantwortet:

Die Glaubwürdigkeit der Unternehmenskommunikation im Social Web am Beispiel des Corporate Blogs

Die dazugehörige Online-Befragung trägt den Titel:

Die Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs
Key Findings einer quantitativen Online-Befragung zur Glaubwürdigkeit von Unternehmens-Blogs

… und darf mit Erlaubnis des Verfassers hier veröffentlicht werden.

Das Ergebnis der Online-Befragung (Keyfacts) kann bei fob marketing als PDF abgerufen werden, Einblick in einen Auszug der Masterarbeit erhält der geneigte Leser direkt bei Daniel Pfeiffer.

„Das ultra kurze Fazit“ der Corporate-Blog-Studie lautet: Ein Corporate Blog ist glaubwürdiger als eine Corporate Website. Die Nutzung wird aus dieser Perspektive heraus also empfohlen.

Es wird ein Vergleich geliefert, zur Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs im Vergleich zu anderen etablierten Informationsquellen, ein Branchen-Direktvergleich zur Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs und auch die formalen Merkmale („Was macht den Blog glaubwürdig?“) werden betrachtet.

Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs nach Branchen

Es finden sich Hinweise zur Auswahl von Themen und Blog-Autoren und schließlich auch einige Tipps für den Betrieb eines glaubwürdigen Corporate Blogs:

  • Aktualisieren Sie den Blog regelmäßig.
  • Gehen Sie auf aktuelle Themen Ihrer Branche ein.
  • Schaffen Sie Quellentransparenz. Geben sie Informationsquellen an und verweisen Sie
    ggf. auf externe Quellen.
  • Geben Sie die Namen der Blog-Autoren an.
  • Schaffen Sie unkomplizierte Kontaktmöglichkeiten für die Blog-Nutzer.
  • Geben Sie Feedback auf Kommentare und gehen Sie besonders auf kritische
    Kommentare ein.
  • Nehmen Sie im Blog Stellung zu Kritik in anderen Medien.
  • Achten Sie auf eine einfache und nachvollziehbare Menüstruktur.
  • Personalisieren Sie die Blogbeiträge.
  • Lassen Sie überwiegend Mitarbeiter niedrigerer Hierarchiestufen schreiben.
  • Lassen Sie anerkannte Experten schreiben, eventuell auch als Gast-Autor.
  • Politische Themen und Beiträge über die Geschäftstätigkeit sollten vermieden werden.

Bei der Auswertung der Key- bzw. Shortfacts dieser Masterarbeit ist zu berücksichtigen, dass es bei der Corporate-Blog-Studie primär um Kenngrößen zur Bestimmung der Glaubwürdigkeit eines Corporate Blogs ging. Der individuelle Erfolg eines Business Blogs wird natürlich maßgeblich durch den individuellen Einsatz bestimmt – und manche Branchen geraten bei „allgemeiner Betrachtung“ eventuell verstärkt durch „Spammer“ in Verruf. Qualität kann den individuellen Vertrauensbonus sicherlich massiv beeinflussen.

Happy Blogging!

Studienergebnis: Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs

Benutzerinformation und Links:

4 Kommentare zu “Studienergebnis: Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs”

  1. Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs

    […] Marketing schreibt über die Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs und linkt auf die Ergebnisse einer Masterarbeit in […]

  2. Sonntagslinks - Bandscheiben-Blog

    […] auf die Ergebnisse der Online-Befragung zur Glaubwürdigkeit von Corporate Blogs bei Oliver (Befragung im Rahmen der Masterarbeit von Daniel […]

  3. Glaubw

    […] gibts jetzt eine interessante Studie, deren Ergebnisse hier ver

  4. klaus-martin meyer

    Zitat: „Der individuelle Erfolg eines Business Blogs wird natürlich maßgeblich durch den individuellen Einsatz bestimmt“ & Zitat: „Qualität kann den individuellen Vertrauensbonus sicherlich massiv beeinflussen.“

    mit diesem beiden ansätzen sind wohl die beiden kritischen erfolgsfaktoren eines corporate blogs treffend benannt worden!

    grusz
    klm


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz