Bundesregierung gibt deutsche Computer zum Abschuss frei

Wie der Chaos Computer Club meldet, sind Computersicherheitswerkzeuge, also solche Werkzeuge, die der Überprüfung und Simulation von Hackerangriffen dienen, in Deutschland ab sofort verboten. „Bestraft werden soll insbesondere das Herstellen, Programmieren, Überlassen, Verbreiten oder Verschaffen von Software, die für die tägliche Arbeit von Netzwerkadministratoren und Sicherheitsexperten dringend notwendig ist.“

Dem Bundestrojaner wird damit offiziell Tür und Tor geöffnet. Wird die Bundestrojaner-Satire jetzt grausame Wirklichkeit?

Man darf sich wohl fragen, warum der Besitz von Firewalls und Antiviren-Schutz-Programmen noch nicht unter Strafe gestellt wird – und warum die Bundesregierung ihre dämlichen Bürger nicht gleich dazu verpflichtet hat, sämtlichen Hackern, Behörden und Beamten ein offizielles Einheitslogin zur Verfügung zu stellen.

Missverständnis oder purer Wahnsinn?

Bundesregierung gibt deutsche Computer zum Abschuss frei

Benutzerinformation und Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz