PubSubHubbub – Mein Netz, mein Twitter !

Södele. Es wird nicht langweilig. Mit PubSubHubbub erfindet sich das Internet mal wieder neu. Brauchen wir morgen keine Suchmaschinen mehr? 😉

Wir erinnern uns: Service-Wüste Deutschland > Marketing (eher Werbung) + Internet (eher Insellösungen als „Web-Visitenkarte“, falls doch mal einer vorbei kommt…) > Webdesign und Suchmaschinenoptimierung (eher Webdesign) > Web 2.0 (Blogs und erste Kommunikationsansätze) > Marketing, SEO, SEM (Massenkommunikation, Marketing Controlling, Online-Werbung, Online-Service / Meinungsforschung zur Beteiligung der Nutzer an Produktoptimierungsprozessen / Verlagerung des Umsatzes ins Internet) > Facebook, Twitter & Co. (Community Clouds / Multiplikatoren-Netzwerke) > PubSubHubbub (Mein Netz, mein Twitter!)

In den 80er Jahren kämpften wir mit BTX und Lochkartensystemen. In den 90er Jahren schon mit Computern und Modem-Bänken (mit ersten Community-Ansätzen und zur Bereitstellung von Software-Updates für MultiMedia-Hardware-Kunden) . Ein Highlight war für mich damals die Prozessoptimierung für einen internationalen Logistikdienstleister mit damals proprietärer Zollanbindung, die uns massive Wettbewerbsvorteile verschaffte. Im Internet gab es noch nichts zu optimieren. In der Abwicklung schon…

Wer sich keine Standleitungen leisten konnte oder wollte, schlich zunächst einmal mit 14.400 Baut Modems im Internet herum. Den ersten Zugang gab`s für mich über die Uni Hamburg. Suchmaschinenoptimierung war damals noch ein Kinderspiel und die Performance stieg mit besseren Kompressionsverfahren zügig auf „satte“ 57.600 Baut. Dann kam ISDN. Gerade erst machten wir für Internet Provider Channel Bundling möglich (Surfen auf 2 ISDN-Leitungen), da kam auch schon der DSL-Zugang ins Spiel. Parallel wurden weltweit massenweise Glasfaserkabel (und Lehrrohre für hoch entwickelten Glasfasernachschub) verlegt. Prima. Endlich konnte man im Internet arbeiten. Die Gateways (Hochsicherheitstrakte der Profi-Hoster) begannen zu blinken und zu blitzen, aus Webdesign und Suchmaschinenoptimierung wurde Online Marketing und SEO – mit immer neuen Spezialanforderungen in diversen SEO- (Suchmaschinenoptimierungs-) und SEM-Bereichen (Suchmaschinenmarketing)… Systeme müssen immer wieder neu analysiert, optimiert und angepasst werden, Online Marketing bleibt spannend und erfindet sich laufend neu. Performance Marketing ist sicher keine schlechte Bezeichnung für das, was heute nötig ist, um im Internet Erfolg zu haben.

So mancher hartnäckige Langschläfer hat in Deutschland die Augen noch gar nicht auf bekommen, da rollt schon die nächste Internet-Welle auf uns zu:

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung ist längst nichts mehr für den normalen Grafiker. Diesmal rede ich aber nicht von High-Speed, Online Marketing, Anforderungen an Systemtechnik, Performance Hosting, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung, die Rede ist von PubSubHubbub.

Ein PubSubHubbub ist nicht einfach nur ein Multi-Blog, sondern ein System, in welchem Benutzer in Echtzeit miteinander kommunizieren können. Kein primitives (einseitiges) RSS- und Content-Grabbing, sondern gewollte Echtzeitkommunikation mit Update-Funktionalität.

Wer also schon immer von einem eigenen Twitter geträumt hat, sollte sich den PubSubHubbub einmal genauer anschauen. PubSubHubbub klingt zwar etwas merkwürdig, ist aber ein Wort, das sich durchaus logisch erklären lässt: PubSubHubbub hat zu tun mit „Publishers“, „Subscribbers“ und „Hubs“:

PubSubHubbubs sind schon eher etwas für Internet-Profis und lassen sich nicht mehr im „Pippi Langstrumpf – Stil“ erklären. Sie basieren scheinbar auf einer Eingebung des Internet-Pioniers Dave Winer und wurden von Google mit API zur Nutzung freigegeben. Mit ein bisschen Vorstellungskraft kann man sich bei superfeedr.com von einem PubSubHubbubs – Live-System inspirieren lassen…

Ich bin gespannt, wie sich die Netzwerke entwickeln und freue mich außerdem auf die nötige Infrastruktur für „echtes“ Mobile Surfing und Mobile SEO, die hoffentlich sehr bald schon mit etwa 100 Mbit zur Verfügung steht und uns in Stadt und Land mit der für weitere Internet-Entwicklungen nötigen High-Speed-Infrastruktur versorgt.

Mit Design-Frameworks schaffen wir heute schon leistungsstarke und upgradefähige Projektumgebungen. High-Speed-Access und erweiterte Echtzeit-Netzwerkmöglichkeiten werden zu neuen Entwicklungen führen.


Alles Zukunftsmusik – aber der eine oder andere wird sie nutzen, als Konsument, SEO oder für eigene Vermarktungszwecke. Viel Erfolg!

PubSubHubbub – Mein Netz, mein Twitter !

Benutzerinformation und Links:

4 Kommentare zu “PubSubHubbub – Mein Netz, mein Twitter !”

  1. Simo

    Bis jetzt habe ich noch nie was PubSubHubbub gehört. Gehöre wohl auch zu den Langschläfern. 😉

  2.   fob

    Ich glaube nicht. 😉

  3. Ullrich

    Der Name „PubSubHubbub“ ist schon ungewöhnlich. Ob man ihn sich besonders gut merken kann dafür hat er aber einen hohen Wiedererkennungswert beim Lesen! 😉

  4. […] den vergangenen 20 Jahren hat sich technisch viel verändert. Mit der Verlagerung des Marketing ins Internet sind neue Disziplinen entstanden, wie […]


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz