Sex Trainer und Hot Sex Consulting voll im Trend

Keine Sorge, der Hot Sex Consulting -Artikel ist jugendfrei und wird es auch bleiben. 😉

Am Ende des Artikels findet sich eine Art Marketing Service für Leute mit Sex-Problemen und sensationelle Zukunftsaussichten für Sex-Trainer!

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel über „Google Hot Trends“ geschrieben. Witzigerweise ist der Hot-Trend-Artikel in den Google Top 10 für die Suche nach „Hot Sex“ gelandet und sogar auf Platz 1, wenn man bei Google nach „Hot Sex Trends“ sucht – natürlich unbeabsichtigt, doch „Adel verpflichtet“. 😉

Weil offenbar viele Leute nach „Hot Sex“ suchen, möchte ich auch diesen Lesern gerne mal einen kleinen Mehrwert bieten, mit einer kurzen Trend-Beschreibung zum „Hot Sex“:

Aus mir nicht bekannten Gründen stieg die Suche nach Hot Sex bei Google kürzlich sprunghaft an und ist seither auf fob-marketing.de fast genau so begehrt, wie die Hilfe zum Elster-Formular, der elektronischen Steuererklärung. Der Google-Trend-Vergleich zwischen „Hot Sex“ und „Elster-Formular“ ergibt folgendes Bild:

Hot Sex Trend

Elster-Formular-Trend

Möglicherweise hat das Elster-Formular in manchem Schlafzimmer für Sex-Probleme gesorgt? 😉

Dies erscheint auf den ersten Blick unwahrscheinlich, denn die Hot-Sex-Suche tritt verstärkt in solchen Ländern auf, in denen man eher davon ausgeht, dass Hot Sex ein Tabu-Thema ist:

Trend-Vergleich: Hot Sex - Elster-Formular

Trotz Hamburg-Tourismus wird in Hamburg kaum „Hot Sex“ gesucht?

Entweder sind wir Hamburger die besseren Liebhaber 😉 oder das Finanzamt gönnt uns keine ruhige Minute oder es gibt einen anderen Grund. Vielleicht die Reeperbahn?

Wer auf den einschlägigen Reeperbahn-Seiten nach Hot Sex sucht, wird auch dort nicht unbedingt fündig. Oder doch? Ich glaube nicht wirklich… Wenn man sich die Google-Trends genauer anschaut, scheint jedoch so mancher das Wort „Reeperbahn“ mit „Hot Sex“ gleichzusetzen. Komisch, komisch… 😉

Vergleich: Hot Sex - Reeperbahn

Meiner Meinung nach kann man Hot Sex gar nicht käuflich erwerben. Sex vielleicht, Hot Sex eher nicht.

Wer Sex-Probleme hat, sollte sich lieber an einen Meditationstrainer oder an eine Art Hot Sex Consulting Service wenden. Dies scheint die moderne Form der aussterbenden Geishas der japanischen Sexindustrie zu sein.

Es gibt fast nichts, was man nicht lernen kann. Wer abschalten kann, hat sicher mehr vom Sex. Ob es Sex-Trainer auch in Hamburg gibt ist mir allerdings nicht bekannt. Nun denn. Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß beim Live-Sex und weniger Videos. Und dass mir hier keiner sagt, Sex Trainer lägen nicht im Trend!

Sex Trainer

Das Problem der Sex-Trainer sehe ich eher noch beim mangelnden Marketing Consulting. 😉

Sex Trainer und Hot Sex Consulting voll im Trend

Benutzerinformation und Links:

3 Kommentare zu “Sex Trainer und Hot Sex Consulting voll im Trend”

  1. Giana

    Ich brauche es!!!!

  2.   fob

    Hallo Giana. Ich nehme an, Du meinst den Sex Consultant. Schwer zu sagen, wie man einen guten Sex Trainer oder Sex Consultant erkennen und vermitteln soll. Testen müsstest Du die Sex Consultants sicher selbst… Mal gut, dass Du keine URL angegeben hast. Wer weiß, was für Sex-Monster sich jetzt bei Dir gemeldet hätten. 😉

  3. […] sich herausstellte, ging es aber nicht um Hot Sex oder Sex-Videos á la Gina Lisa, sondern eher um “sexy High Heel(s/z)”. Genau genommen […]


fob marketing Marketing Consulting Hamburg Marketing Werbung Internet PR Suchmaschinenoptimierung Kontakt Impressum Datenschutz